Die Telekommunikationsbranche hat die Esports-Industrie im Auge. Im letzten Jahr hat der Ansturm von den Carriern auf diesen neuen und fruchtbaren Markt hochintegrierte Sponsoring-Deals herbeigebracht, die sich auf lokale Teamnamen wie Movistar Riders und G2 Vodafone ausdehnten. Der deutsche Mobilfunkanbieter mobilcom-debitel ist jedoch der erste in der Branche, der seine Partnerschaft zu einem im Kerngeschäft zentralen Produkt ausweitet. Es tut mir leid, aber Verträge verlängern sich automatisch in Deutschland und es liegt in Ihrer Verantwortung, rechtzeitig zu kündigen, und mit einem 24-Monats-Vertrag hatten Sie effektiv 21 Monate zu kündigen, so dass auch nur 1 Tag zu spät ist und es nicht im Interesse des Unternehmens ist, Sie nach diesem Datum kündigen zu lassen, Sie werden sie trotzdem verlassen, so dass sie ein zusätzliches 12-24 Monate Geld von Ihnen bekommen, wenn sie können. Ich mag diese auto-erneuerten Verträge nicht, aber sie sind eine Tatsache des Lebens hier. Ich hoffe wirklich, dass andere Leute gute Erfahrungen gemacht haben, aber ich habe es nicht getan. Ich war 4 Jahre bei Mobilcom, nicht aus Wahl, sondern weil es so schwer ist, einen Vertrag mit dieser Telefongesellschaft zu kündigen. Ihnen wird das Senden von Textnachrichten in Rechnung gestellt, obwohl im Monatsplan steht, dass er enthalten ist. Ich hatte nur 500MB Daten pro Monat, so natürlich ging ich oft über die Nutzungsgrenze. Auch ihr Kundenservice ist wirklich schlecht und sie immer mehr als die monatliche Zahlung aus welchem Grund auch immer abgebucht. Jetzt bin ich mit einem Prepaid-Plan und es kostet mich nicht nur 2/3 den Betrag, den ich bezahlt habe, aber ich bekomme auch einen viel besseren Service und kostenlose TEXTnachrichten. Ich schlage Ihnen dringend vor, sich nicht bei ihnen anzumelden! Ich hatte eine schreckliche Erfahrung.

Gerade besuchte Saturn und sprach mit einem Mobilcom Debitel Rep. Tolle Preise für ein Telefon + Vertrag. Aber ich kann nicht viel im Internet über ihren Service + Kundenservice finden. Nur 1 Website mit Bewertungen und sie sind ziemlich negativ. Sie fragen sich, ob die Leute hier die gleiche Erfahrung gemacht haben? Es spielt eigentlich keine Rolle, wann der Vertrag verlängert wurde, Sie haben immer noch das Recht, 3 Monate vor dem Ende des ursprünglichen Widerrufsdatums zu kündigen, und sie können Sie nicht davon abhalten, dies zu tun, selbst wenn sie über scharf waren. Es sei denn, sie können beweisen, dass Sie einer solchen Verlängerung zugestimmt haben (was sie nicht können, wie Sie es nicht getan haben), dann spielt es keine Rolle, da Sie beweisen könnten, dass Sie abgesagt haben. Alle Stornierungen sollten schriftlich erfolgen (oder weiterverfolgt) werden, damit Sie einen solchen Nachweis haben. In Zukunft: Keine langen Verträge unterschreiben, es gibt sowohl für Mobile als auch für DSL in Deutschland eine monatliche Kündigung. Und ich stimme mit Vatert darin überein, bereits bestehende zu kündigen, möchte vielleicht sogar ihren O2-Vertrag prüfen und ihn jetzt kündigen. Ich benge Vodafone und ich denke, Vodafone hat den schlechtesten Service in Deutschland speziell für Menschen, die kein Deutsch sprechen.